Fachinformationen und Veranstaltungen

Neue MED-EL Hörtrainings-App

MED-EL erweitert seine bewährte „Listen-Up!“ Trainingsreihe um eine Smartphone-App, die Cochleaimplantat-Trägern vielfältige Übungsmöglichkeiten bietet. Nutzer können ihr Gehör ab sofort flexibel und jederzeit trainieren – die neue Android-App lässt sich als Ergänzung zu den “Listen-Up!”-Trainings-CDs nutzen.

Die App trainiert gezielt das Verstehen von Wörtern, Sätzen und ganzen Texten, um CI-Trägern den Zugang zur Welt des Hörens und des Verstehens von Sprache zu erleichtern. Durch den stufenweisen Übungsaufbau können sich die Nutzer in ihrem eigenen Tempo Schritt für Schritt verbessern.

Ab sofort sind die einzelnen Trainingsstufen für 2,49 Euro im Google Play Store erhältlich und können zeitlich unbegrenzt genutzt werden. Das Komplettpaket mit zehn Stufen inkl. Test kostet 24,99 Euro. Wer nur den Test absolvieren möchte, kann diesen separat für 3,99 Euro herunterladen.

————————————————————

BAGSO Fachtagung – Engagement zur Verbesserung der Lebenssituation älterer Menschen Fachtagung

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisation – kurz BAGSO – hat sich auf ihrer Fachtagung am 9. März 2017 in Bonn der Förderung und Versorgung älterer Menschen in Kommunen gewidmet. Dabei ging es um die Verbesserung einer ausgewogenen und gesunden Ernährung und um mehr Bewegungsangebote für ältere Menschen.

„Ja, das unterstützen wir“, sagte Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft (CSU) in Berlin dazu. Wichtig sei hierbei vor allem die fachübergreifende Zusammenarbeit und die Formulierung klarer Ziele.

Um sich für die Interessen älterer Menschen einzusetzen, sollen verstärkt soziale und gesundheitsfördernde Angebote zur Erhaltung der Selbstständigkeit im Alter verbessert werden, so zum Beispiel Mittagstische, die die BAGSO unter dem Slogan „Mit Rädern zum Essen“ unterstützt. Denn besonders die Fehl- und Mangelernährung im Alter spielt eine wichtige Rolle, weil sie Ursache vieler gesundheitlicher Probleme ist, erklärte Prof. Dr. Ulrike Arens-Azevedo von der Hochschule Hamburg und Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

So haben auf der Fachtagung IN-FORM 4 erfahrene Anbieter von Mittagstischen mit den 140 Teilnehmenden u.a. aus Kommunalverwaltungen, aus der Seniorenarbeit und aus der stationären Pflege über ihre individuellen Erfahrungen diskutiert und herausgefunden, dass besonders die persönliche Ansprache älterer Menschen entscheidend ist. Die BAGSO stellte zudem ihr Mittagstischprojekt vor, das sie im Oktober 2016 in 113 Kommunen durchführte und bei dem sie verschieden Maßnahmen zur Gesundheitsförderung erprobten. Selbstbestimmung im Alter, gesellschaftliche Teilhabe und ein gesundes Altern sind das A und O um die Lebensqualität von Senioren dauerhaft zu sichern.

Als Beratungsstelle des Sozialwerks Berlin e.V. und Mitglied des Schwerhörigen-Vereins Berlin setzen auch wir uns aktiv für die Interessen älterer Menschen ein und laden Sie herzlich ein, unsere Selbsthilfe- und Seniorengruppen zu besuchen um sich auszutauschen bei Kaffee und Kuchen, zusammen eine Runde Skat zu spielen oder an gemeinsamen Wanderungen teilzunehmen und Ihren Alltag ganz einfach mitzugestalten.

Schauen Sie gerne unter Selbsthilfearbeit in unserer Angebotsliste nach und nehmen Sie Kontakt auf.