Aktuelles aus dem HörBIZ

Hier erfahren Sie alles Aktuelle über unsere Beratungsstelle sowie für Sie interessante interne Veranstaltungen


InfoEvent & Vortrag zu Cochlea-Implantaten

Lässt das Hörvermögen nach, helfen Hörgeräte. Doch was, wenn diese nicht mehr ausreichen? Dann kann ein Cochlea-Implantat (CI) eine Lösung sein.

Zu der Informationsveranstaltung mit einem Vortrag der Cochlea Hörberaterin Maike Rankewitz und dem Reha-Spezialisten und Ohrchirurgen Dr. Mir-Salim lädt das HörBIZ Berlin am 13. November 2018 alle Interessierten und Betroffenen sowie deren Angehörige ganz herzlich ein. Zur Agenda an diesem Abend gehört auch eine offene Fragerunde, die sich an den     Erfahrungsbericht eines Hörimplantat-Trägers anschließt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet je nach Teilnehmerzahl im            barrierefreien Seminarraum im EG oder im 1.OG des Schwerhörigenvereins statt. Bitte beachten Sie am Veranstaltungstag die Aushänge. Eine FM-Anlage steht zur Verfügung.

WANN      13. November 2018 von 17:00 bis 19:00 Uhr

IM              HörBIZ Berlin

                  Sophie-Charlotten-Str. 12a / 14059 Berlin / Erdgeschoss

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, daher bitten wir um Ihre Anmeldung.

030 – 32602375 / Fax 030 – 32602376 / beratung@berliner-hoerbiz.de


Selbestbewusstes Hören im beruflichen Kontext – Workshop mit Viola Dingler

Besonders im Arbeitsleben stehen Schwerhörige inmitten von Normalhörenden mit der unsichtbaren Beeinträchtigung vor massiven Herausforderungen. Oftmals werden Verhaltensstrategien entwickelt, um die Hörschädigung zu verstecken und bestimmte Kommunikationssituationen zu vermeiden. Doch das erschwert häufig den benötigten Fokus auf berufliche Aufgaben.

Der 2tägige Wochenend-Workshop Selbstbewusstes Hören soll Betroffene dabei unterstützen, einen offenen Umgang mit der eigenen Hörschädigung zu erlangen. Gemeinsam versuchen wir erste Grundsteine für das Aufbauen individueller Kommunikationsfähigkeiten und Fertigkeiten zu legen.

Das Seminar ist für Teilnehmer kostenfrei und wird finanziert mit freundlicher Unterstützung durch die DAK Geundheit.

WANN       Samstag 16. November 2018 von 16:00 bis 19:00 Uhr

                   Sonntag 17. November 2018 von  9:30 bis 17:00 Uhr

WO             HörBIZ Berlin

                   Sophie-Charlotten-Str. 12a / 14059 Berlin / Erdgeschoss

                   barrierefrei


Neuer Absehkurs mit Maryanne Becker

Wer nicht gut hört, sollte das Absehen vom Mund trainieren, um die Kommunikation zu erleichtern. Das HörBIZ Berlin bietet ab dem 12. September 2018 wieder einen 10wöchigen Absehkurs für Anfänger mit Vorkenntnissen und Fortgeschrittene an.
Unser Kurs wird immer mittwochs stattfinden und ist für die Teilnehmer kostenlos. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.
030 – 32602375 / Fax 030 – 32602376 / beratung@berliner-hoerbiz.de

Marinne Becker:

Nur eine regelmäßige Teilnahme führt zum Erfolg – wenn man ein- bis zweimal ausfällt, ist das aber kein Problem. Ich freue mich auf den Kurs, der Ihnen neben neuen Erfahrungen und Erkenntnissen auch Spaß bringen soll.

Ich bin selbst hörgeschädigt und blicke auf viele Jahre Berufserfanhrung als Audiotherapeutin zurück. Unter anderem war ich im Hörtherapiezentrum haupt- als auch ehrenamtlich tätig, habe freiberuflich Kommunikationsseminare konzipiert und durchgeführt sowie 2 Sachbücher zum Thema Hörschädigung publiziert.

WANN   mittwochs, ab 12. September 2018

               16:15 bis 17:15 Uhr

IM           HörBIZ Berlin

               Sophie-Charlotten-Str. 12a / 14059 Berlin / Erdgeschoss

               barrierefrei